Über uns

Im Bereich Softwareentwicklung, Hardware-Programmierung und Informationssicherheit ist wir von SEMAsystems seit 2011 der erfahrene und vertrauensvolle Ansprechpartner.
Dabei stehen unsere Kunden mit all Ihren Fragen, Wünschen und Visionen im Vordergrund. Unsere hohe und vielseitige Fachkompetenz spiegelt sich bereits in der Beratung wider und führt zu einer zielsicheren, effizienten und absolut kundenorientierten Projektumsetzung. Optisch ansprechende, performante und nutzerfreundliche Websoftware, welche sich am Fortschritt der Technik und Zeit orientiert, stellt hierbei die absolute Basis dar.

Über uns

Unsere Entwicklung

Unsere Entwicklung

2011 Gründung: Software zum Ersatz der Exceleinsatzdokumentation

2012 Die erste skalierbare Verwaltungssoftware RETTpro® im Bereich Rettungsdienst wird gelauncht.

2013 Das RETTpro® wird um die Lagerverwaltung-Software LAGERpro ergänzt.

2014 Das RETTpro® wird durch die Medizinprodukte-Verwaltungssoftware MPGpro ergänzt

2016 Release des RETTpro® 9.0

2018 Neues Release für das LAGERpro & MPGpro

2019 Einführung von QR-Codes für die Lagerverwaltung

2020 Kooperation mit dem Medizinprodukte-Lieferant meetB & Einführung der RETTpro® meetB-Edition, Einführung der digitalen Führerscheinkontrolle sowie Chipkarten Mitarbeiterausweise

Unser Team

Experten in unterschiedlichen Fachbereichen ergeben eine Symbiose, von der wir Sie profitieren lassen möchten.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Der erste Schritt versetzt Berge.

Ing. Manuel Simmerl

Ing. Manuel Simmerl

Geschäftsführender Gesellschafter

Ing. Sebastian Gleißner

Ing. Sebastian Gleißner

Geschäftsführender Gesellschafter

Carsten Rohse

Carsten Rohse

Projektmanager

Anna Gleißner, B.Eng.

Anna Gleißner, B.Eng.

Projektmanagerin

...und weiteren Fachexperten im Bereich Softwareentwicklung, Hardware-Programmierung, Informationssicherheit...

… die die Visionen mit uns für unsere (Neu-) Kunden konzipieren, entwickeln, managen, qualitätssichern, absichern, Berge versetzen und scheinbar Unmögliches möglich machen.

Unsere Philosophie

In vielen mittelständischen Unternehmen sowie Konzernen werden immer noch zahlreiche Abläufe in Papierform, via Excel-Tabellen oder auch in veralteten Softwarelösungen organisiert. An dieser Stelle kommen unsere Services zum Einsatz. Wir unterstützen Unternehmen branchenübergreifend mit einer individuellen Beratung sowie der maßgeschneiderten Softwareentwicklung dabei, ihre digitale Transformation in realistischen Schritten umzusetzen.
Das Ziel ist es, durch die Digitalisierung von Prozessen / bestimmten Prozessschritten oder die Programmierung einer neuen Softwarelösung, die Systeme/ Abteilungen miteinander vereint, die Effizienz durch z.B. eine höhere Transparenz, kürzere Reaktionszeiten zu steigern und Kostensenkungen einzuleiten.

Sie muss allerdings im Kleinen starten. Im ersten Schritt gilt es, diejenigen Prozesse zu identifizieren, deren Digitalisierung einerseits realistisch ist, andererseits die größten Potenziale besitzt. In dieser frühen Phase beraten wir Unternehmen stets unter der Maßgabe, dass individuelle Prozesse individuell bleiben. Um eine für das Unternehmen passgenaue Lösung darzustellen, entwickeln wir eine Individualsoftware, die exakt den Anforderungen des Unternehmens entspricht.
Nachdem der Identifizierung der zu digitalisierenden Workflows, definieren wir in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen den optimalen Soll-Prozess. Unsere inhouse Experten, die pro Projekt anhand ihrer Fähigkeiten/Fertigkeiten eingesetzt werden, entwickeln eine Websoftware, die oftmals über Schnittstellen mit bestehenden Systemen wie CRM und ERP verbunden werden. Um den Informationsübergang digital zu gestalten, integrieren wir gerne automatische Benachrichtigungsfunktionen, wie einen automatisierten E-Mail-/SMS-Versand sowie Export.

Der Vorteil an der webbasierten Digitalisierungssoftware liegt vor allem darin, dass sie clientunabhängig und mit jedem Endgerät genutzt werden kann. Zudem erfordert sie keine Installation und ist sofort einsatzbereit.

Mehr lesen
Unsere Philosophie

Unsere Referenzprojekte belegen unseren Erfolg.

Wir haben bereits zahlreiche Digitalisierungsvorhaben erfolgreich begleitet. Beispielsweise haben wir die Digitalisierung eines Produktkatalogs für den Außendienst eines mittelständischen Unternehmens umgesetzt. Die Außendienstmitarbeiter waren fortan in der Lage, beim Kunden vor Ort die Kosten zu kalkulieren und Aufträge mit Bildmaterial zu ergänzen.

Ebenfalls erfolgreich durchgeführt wurde die Digitalisierung eines Galvanisierungsbetriebs. Hier haben wir die bisher handgeschriebenen Lieferscheine im Logistikbereich durch Software ersetzt. Die LKW-Fahrer des Unternehmens können die Lieferscheine nun auf dem Tablet beim Kunden ausfüllen, wobei alle bisherigen Positionen als Vorschlagsliste genutzt werden. Weiterhin lassen sich Bilder und Skizzen hinzufügen. Nach dem Speichern wird der Lieferschein automatisch an das CRM-System übermittelt.

Sehen Sie weitere Referenzprojekte unter „Unsere Referenzprojekte

Neben der klassischen Softwareentwicklung haben wir uns auf die Hardwareentwicklung und das Auslesen von Maschinendaten fokussiert - dies insbesondere im Bereich OPC-UA. Hier realisierten unsere Spezialisten eine Lösung, die Maschinendaten übersichtlich in einer Cloud darzustellt. Zugriff hat nicht nur der Maschinenbesitzer (Kunde), sondern auch der Hersteller. Der Vertrieb kann hierdurch beispielsweise Verschleiß frühzeitig erkennen und Ersatzteile liefern, bevor die Maschine ausfällt. Dies ist ein klarer Pluspunkt in puncto Kundenbindung.

In Summe ist klar: Digitalisierung und Software sind untrennbar miteinander verbunden. Die vollen Potenziale lassen sich jedoch erst durch individuelle Lösungen erschließen. Dies ist unsere Maßgabe und die Basis für unsere hohe Kundenzufriedenheit.

Mehr lesen
Unsere Referenzprojekte belegen unseren Erfolg.
Seite teilen:

Die Seite arbeitet mit Shariff. Lesen Sie dazu auch die Datenschutz­bestimmungen